Für unsere Gesundheit

schon 2626
Unterstützer

Mitmachen

News

87
04. Juli 2012

Kampagne Zeit für Menschlichkeit gewinnt 2. Preis des Best PRactice XX des Public Relations Verband Austria

©Elisabeth Kessler

Eine verdiente Auszeichnung und ein weiterer Erfolg für diese Kampagne der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Wiener Gesundheitsbereich", so Edgar Martin, Kampagnenleiter der Hauptgruppe II in der GdG-KMSfB.... weiterlesen »

17. Mai 2012

Stationssekretäre zur Entlastung

Ärzte und Pflegepersonal für ihre eigentlichen Arbeiten frei spielen: Das ist das Ziel eines neuen Pilotprojektes im Krankenanstaltenverbund. Vor allem neue Stationssekretäre sollen dabei zu einer Entlastung beitragen.... weiterlesen »

23. April 2012

orf.at: Ziel eindeutig verfehlt

Gangbetten gibt es angeblich nicht und doch ist das Problem so alt wie der KAV selbst. Der Anstieg an Gang- bzw. Notbetten lässt sich nicht leugnen und doch wird das Unternehmen nicht müde, auf erfolgreiche Gegensteuerungsmaßnahmen hinzuweisen. Bereits im Jahr 2007 machte ... weiterlesen »

21. April 2012

orf.at: Zahl der Gangbetten stark gestiegen

orf.at bereichtet von den stark gestiegen Zahl der Gangbetten. In den Monaten Jänner und Februar lagen 6.700 Menschen am Gang.... weiterlesen »

21. April 2012

Östereich: Spitals-Manager säumig bei der Problembehebung der Gangbetten

Die Österreich berichtet von 110 Gangbetten täglich im Wiener KAV. Die Überbelegung wirkt sich nicht nur negativ auf die PatientInnen aus, sondern auch massiv auf das Personal.... weiterlesen »

18. April 2012

MitarbeiterInnen des KAV müssen entlastet werden

"Die MitarbeiterInnen des Wiener Krankenanstaltenverbandes brauchen dringend Unterstützung und Entlastung", erklärte heute Mittwoch der Vorsitzende der Hauptgruppe II in der GdG-KMSfB (Gewerkschaft der Gemeindebediensteten - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe), Bernhard Harreither, im Rahmen einer Pressekonferenz. ... weiterlesen »

18. April 2012

orf.at: Mitarbeiter beklagen hohen Arbeitsdruck

orf.at bereichtet über die Pressekonferenz vom 18.4.2012 von Bernhard Harreither. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KAV beklagen die schlechten Arbeitsbedingungen. Durch den Personalmangel nimmt der Arbeitsdruck immer mehr zu. ... weiterlesen »

11. April 2012

Osterhase bringt "Zeit für Menschlichekit"

Im Geriatriezentrum am Wienerwald und im Pflegewohnhaus Meidling verteilte das Team der örtlichen Personalvertretung in den frühen Morgenstunden Ostergeschenke an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit dabei der Osterhase mit einer klaren Botschaft: "Die Kampagne geht weiter!" ... weiterlesen »

10. April 2012

"Personal stößt an Grenzen"

Mit dieser Überschrift weist die Kronen Zeitung unter Redakteur Michael Pommer auf die Situation des Personal im Wiener Krankenanstaltenverbund hin. "Zu viele Kranke, kaum Pausen, brutale Patienten - schon der Hilferuf aus der KFJ-Klinik macht deutlich, wie sehr man als Arzt, Schwester, Pfleger & Co. ... weiterlesen »

14. März 2012

Nach Gefährdungsanzeige lehnen Ärztinnen und Ärzte erste Lösungsansätze im KFJ ab!

Quelle: contrastwerkstatt - Fotolia.com

Mit einer klaren und treffenden Begründung lehnten heute die betroffenen Ärztinnen und Ärzte gemeinsam mit der örtlichen Personalvertretung des Kaiser Franz Josef Spital die zwar rasch vorgeschlagenen, aber im betreffenden Fall unzureichenden Maßnahmen der Generaldirektion ab.... weiterlesen »

13. März 2012

Gefährdungsanzeige im Sozialmedizinisches Zentrum Süd - Kaiser-Franz-Josef-Spital

Quelle: contrastwerkstatt - Fotolia.com

In der heutigen Kronenzeitung wurde unter der Überschrift „Hilferuf verzweifelter Mediziner: „Personal hat Grenze erreicht!““ über eine Gefährdungsanzeige der Internen Aufnahmestation im Kaiser Franz Josef Spital berichtet. „Die mediale Berichterstattung zur Überlastung und zum Arbeitsdruck der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im KAV... weiterlesen »

09. März 2012

Teilerfolg für AbteilungshelferInnen im SMZ-Ost Donauspital

Quelle:Temych - Fotolia.com

Teilerfolg für AbteilungshelferInnen im SMZ-Ost Donauspital, denn mehr Zeit für die Familie bedeutet auch mehr Zeit für Menschlichkeit. Wieder ein Beweis, das wir gemeinsam etwas Bewegen! Für die Beschäftigten, für die Patienten und für unsere Gesundheit.... weiterlesen »

07. März 2012

Es fehlen 790 Schwestern in Steirischen Spitälern

Quelle: Kleine Zeitung

Drei von vier Wochenenden im Monat im Dienst, Privates ist kaum mehr planbar: Spitalspersonal rotiert. Der Betriebsrat steigt aus der Reformgruppe aus, Politik und Kages-Vorstand kündigen Entlastung an.... weiterlesen »

06. März 2012

Kampagne für „Oscar“ der Werbebranche nominiert!

Zu unserer großen Freude gehört unsere Kampagne „Zeit für Menschlichkeit“ zu den Finalisten für die „PR Report Awards 2012“. Genau zum 10-jährigen Jubiläum dieses Branchenpreises gehört unsere Gesundheitskampagne zu den nominierten in der Kategorie „Public Affairs“. ... weiterlesen »

27. Februar 2012

"Not- bzw. Gangbetten keine saisonale Erscheinung"

Quelle: Frank Täubel-Fotolia.com

"Wer glaubt, dass allein eine Grippewelle Abteilungen an Wiener Spitälern in den Notstand versetzt, irrt", so Kurt Felber, Vorsitzender der Personalvertretung am Sozialmedizinischen Zentrum Ost - Donauspital im Wiener Krankenanstaltenverbund. "... weiterlesen »

22. Februar 2012

Belastungs- und Kapazitätsgrenze der Wiener Spitäler erreicht

Seit rund einer Woche verzeichnet der Wiener Krankenanstaltenverbund einen eklatanten Anstieg an Rettungszufahrten und Aufnahmen. "Das Personal der öffentlichen Spitäler Wiens braucht Verstärkung durch alle Partner des Gesundheitssystems", ... weiterlesen »

09. Januar 2012

Zeit für Menschlichkeit in den Postkästen der Mitarbeiter

Quelle: HGII

Die aktuelle Ausgabe der HGII-Zeitschrift „Für Dich 01/2012“ legt ihren Schwerpunkt klar auf die Kampagne. Rück- und Einblicke finden sich dabei neben zahlreichen Bildern Beteiligter bei unterschiedlichen Aktionen in den Dienststellen des Krankenanstaltenverbundes. Auf jeden Fall lesen - auch als Online-PDF!... weiterlesen »

21. Dezember 2011

1.500 Seiten wertvolles Expertenwissen wird ausgewertet

Quelle: www.ifes.at

Über 1.500 Seiten geballtes schriftliches "Expertenwissen" zur Verminderung des Arbeitsdrucks sind aus Händen vieler Berufsgruppen im Wiener KAV bei der jüngsten Befragung eingegangen! 

Diese Fülle an Erfahrungen und Vorschlägen wird in diesen Tagen vom IFES-Institut ausgewertet. Über die Ergebnisse und Konsequenzen informieren wir beizeiten. ... weiterlesen »

16. Dezember 2011

Zeit für Menschlichkeit beim 'Come together' an der FH Campus Wien

Quelle: HG II

Im Rahmen des alljährlichen “Come together” der Gemeindebediensteten an der FH Campus Wien war am 6. Dezember 2011 natürlich auch “Zeit für Menschlichkeit” ein Thema. Gemeinsam mit Kollegin Wadsack und Kollegen Krumpschmid aus der Hauptgruppe II informierte der Dienststellenausschuss über den derzeitigen Stand der Kampagne. ... weiterlesen »

01. Dezember 2011

Community-Fernsehen berichtet über Wiener Gesundheitskampagne

Bernhard Harreither, Vorsitzender der Hauptgruppe II spricht auf OKTO.tv in der Sendung "Arbeitswelten" über die Kampagne "Zeit für Menschlichkeit". Darin beschreibt Bernhard Harreither, wie es zur Wiener Gesundheitskampagne kam, an der sich alle Personalvertreter und Dienststellen im Krankenanstaltenverbund Wien beteiligen. ... weiterlesen »

01. Dezember 2011

Spitalsärzte-Befragung in Vorarlberg: Viele denken an Kündigung

Eine Befragung unter Ärzten in Vorarlberg zur Arbeitssituation in den Spitälern offenbart Probleme: Über 75 % der Mediziner denken laut der Umfrage daran, in den nächsten Jahren zu kündigen. Ärztevertreter mahnen vor dem Hintergrund der Befragungsergebnisse Veränderungen an.... weiterlesen »

30. November 2011

Wald des Schreckens: Erste große Aktion zur KAV-Befragung

Quelle: HG II

Mit dem Slogan „Euer Wald des Schreckens! Das muss man gesehen haben – erstmals im SMZ-Ost“ wurden die hausspezifischen Angaben der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der aktuellen Befragung veröffentlicht. Der am häufigsten geäußerte Wunsch: Mehr Zeit für Menschlichkeit!... weiterlesen »

25. November 2011

Facebook: 1000 Fans unterstützen die Wiener Gesundheitskampagne

Viel Resonanz gibt es für die Gesund- heitskampagne im sozialen Netzwerk Facebook. Heute wurde die symbol- trächtige Zahl von 1000 "Fans" erreicht, denen Zeit für Menschlichkeit "gefällt". Diese Facebook-Seite informiert die Öffentlichkeit rund um die Kampagne der Wiener "Gewerkschaft für Gesundheit" (GdG-KMSfB HG II).... weiterlesen »

14. November 2011

Ärzte kämpfen gegen Sparkurs: Rettet das AKH

Die Wiener Gesundheitskampagne zeigt sich solidarisch mit dem Protest der Mediziner im Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien. Der Protest richtet sich gegen die massiven Kürzungen im AKH, die laut Angaben des Betriebsrates die medizinische Versorgung einschränken könnten.... weiterlesen »

11. November 2011

Betriebliche Aktionswoche: Das AKH bewegt die Massen

Quelle: HG II

In der größten Dienststelle mit den meisten Beschäftigten gibt es großen Bedarf an mehr Zeit für Menschlichkeit: "Auch hinter den Wänden der großen Türme herrscht der Arbeitsdruck, stoßen Beschäftigte an ihre Leistungsgrenze und brennen Mitarbeiter aus. Ein Spital von Weltruf - doch zu welchem Preis?"... weiterlesen »